Der Ruderclub "Westfalen" Herdecke hat den diesjährigen Nikolauslauf schwerenherzens aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Am Samstag, den 05. Dezember hätte der Lauf eigenltich zum 37. Mal stattgefunden.

Alle Großveranstaltungen sind bis zum 31.12.2020 verboten, auch dieser Lauf fällt darunter. Das geforderte Hygienekonzept für die Siegerehrung im Bootshaus und beim Startbüro in der Bleichsteinhalle wäre nur sehr schwer umsetzbar gewesen, auch wenn seit dem Frühjahr bereits alle notwendigen Genehmigungen für den Lauf bei den Behörden eingeholt wurden.

Der Nikolauslauf lebt auch vom gemütlichen Beisammensein bei der Siegerehrung, auch das wäre nicht möglich gewesen.

Einen ausführlichen Bericht gibt es unter www.wr.de zu lesen.

Der direkte Link lautet: https://www.wr.de/sport/lokalsport/hagen/warum-ruderclub-herdecke-den-nikolauslauf-nun-absagt-id230379770.html

Zusätzliche Informationen