24.06.2018

Die Junioren des Ruderclubs „Westfalen“ Herdecke haben am vergangenen Wochenende in Köln erfolgreich an den Deutschen Jugendmeisterschaften teilgenommen.

Sowohl Svenja Heierhoff im Einer als auch Dominik Patek im Doppelzweier mit seinem Partner aus Bochum können sich nun das sechstschnellste Boot Deutschlands in ihrer Altersklasse nennen. Swantje Maurer und Lena Laska belegten mit ihren Partnerinnen im Doppelzweier aus Dortmund bzw. Düseldorf einen 3. bzw. einen 4. Platz im B-Finale.

Mats Flottmann qualifizierte sich mit seiner Mannschaft im Vierer ohne Steuermann aus Dortmund, Dorsten und Oberhausen im Hoffnungslauf leider nicht für das Finale, ebenso Miguel Gaspar mit seinem Partner aus Emscher.

Zusätzliche Informationen