11.11.2018

Wenn sich die Mitglieder des Ruderclubs „Westfalen“ Herdecke in ihr schönstes Kleid und den besten Anzug werfen, ist es wieder so weit: das traditionelle Herbstfest zu Ehren der Erfolgreichen findet statt. So feierte der Verein am vergangenen Samstag 19 erfolgreiche Rudertalente mit insgesamt stolzen 66 Siegen.

Thomas Bieber überreichte gemeinsam mit Sarah Braun kleine Präsente für die Sportlerinnen und Sportler und das gesamte Trainerteam. Geehrt wurden Henriette Reissenberger, Charlotte Reissenberger, Finja Brunow, Judith Kleine, Lukas Kleine, David Kalle, Fabian Berneburg, Jonathan Fricke, Kai Lehde sowie Max und Henri Schwarz aus dem Kinderbereich. Hervorzuheben ist hier die herausragende Leistung von Lukas Kleine, der in diesem Sommer beim Landeswettbewerb der Kinder in Bochum Witten die Qualifikation zum Bundeswettbewerb erreichte und erfolgreich daran teilnahm. Aus dem Bereich der Juniorinnen und Junioren wurden Svenja Heierhoff, Lena Laska, Swanjte Maurer, Mats Flottmann, Miguel Gaspar, Dominik Patek und Moritz Küpper geehrt. Hier sei vor allem Svenja Heierhoff erwähnt, die bei den Deutschen Jugendmeisterschaften einen 6. Platz im Einer erruderte sowie Miguel Gaspar, der im Einer Vize-Landesmeister in Duisburg wurde. Über Bronze bei den Landesmeisterschaften konnten sich Dominik Patek und Moritz Küpper im Doppelzweier freuen.

Als Vorbild dieser jungen Nachwuchs-Talente freute sich der Verein besonders über die Anwesenheit von Europa- und Weltmeister Johannes Weißenfeld. Gemeinsam mit Torben Johannesen aus dem Team Deutschland-Achter besuchte er an diesem Abend seinen Heimatverein. Als Highlight wurde das Finale der Weltmeisterschaften mit dem packenden Rennen der Achter im bulgarischen Plovdiv beim Herbstfest auf einer goßen Leinwand gezeigt. Der Sieg des Deutschland-Achters mit Johannes Weißenfeld als Bugmann wurde damit ein zweites Mal jubelnd gefeiert.

Hinter diesen zahlreichen Erfolgen steht aber ein großes Trainerteam des Ruderclubs „Westfalen“ Herdecke, das an diesem Abend ebenfalls gebührend gefeiert wurde: Trainingsleiter Lukas Egerland mit Katharina Golücke und Felix Zumvenne sowie Kindertrainer Jan und Nils Cwiekala mit Klara Bischoff, Maja Heierhoff und Lilly Kieslich. Ihnen gilt besonderer Dank für ihr tägliches Engagement.

Im Anschluss an die Ehrungen wurde wieder bis spät in die Nacht gefeiert, getanzt und gelacht.

> Hier geht es zur Bildergalerie mit Fotos vom Herbstfest.

Zusätzliche Informationen